Film, Pullover und andere Köstlichkeiten

Der Februar startet in seine zweite Hälfte, und so langsam wird es wieder etwas ruhiger.
Die Karnevalszeit ist vorbei, Zeit um durchzuatmen.
In der letzten Woche standen bei uns einige Termine auf dem Plan:
Dienstag Nachmittag fanden verschiedene Arbeitskreise statt, in denen einerseits an einem neuen Schullogo und andererseits an der neuen TSS Homepage gearbeitet wurde. Am Freitag in der 7./8. Stunde fand wieder ein Treffen der Mini-SV statt.
Außerdem fand am Freitag von 16-19:00 Uhr der Sextanerinfoabend statt, an dem auch wir tatkräftig mitgewirkt haben und uns das erste Mal in unseren neuen SV-Team-Pullovern zeigen konnten. Und nicht nur wir zeigten uns im neuen Gewand, auch die TSS präsentierte sich auf einem etwas anderen Wege. Der übliche Vortrag in der Aula begann dieses Mal mit einem kurzen Film über unsere Schule. Wer ihn noch nicht gesehen hat, kann das hier nachholen.
„Meine Schule ist … groß.“ Das mussten die interessierten 4. KlässlerInnen auch feststellen und staunten bei der Besichtigung der Schule nicht schlecht, das es hier doch ein paar Räume mehr gibt als in der altvertrauen Grundschule.
Wir hoffen viele der begeisterten SchülerInnen im kommenden Jahr an unserer Schule begrüßen zu dürfen.
Nach dem langen Freitag, hieß es erstmal für alle verdient „Hoch die Hände, Wochenende!“

Nun von begeisterten Grundschülern und Wochenende wieder zurück zu uns:
In dieser Woche findet am Dienstag ein Arbeitskreis zum Thema Schuljubiläum statt, an dem wir teilnehmen werden.
Freitag steht wieder ein SV-Team-Treffen im Kalender.

Wir wünschen euch eine schöne Woche!