Filmnachmittag

Eine Aktion der „Kleinen“ für die „Kleinen“…

Aktuelles
Der letzte Filmnachmittag fand am 14.12.15 um 15:00 Uhr statt.

Allgemeines
Im Schuljahr 2014/15 an einem Freitagnachmittag im SV-Raum der TSS:
Die wieder ins Leben gerufene Mini-SV überlegt angestrengt, was sie als ihre erste eigene Aktion starten wollen. Schnell stand fest, dass es eine Aktion sein sollte, die a) keinen überfordernden Aufwand erfordert und b) für ihre gleichaltrigen Mitschülerinnen und Mitschüler veranstaltet wird. Nach angestrengtem Brainstorming kam die zündende Idee: ein Filmnachmittag in der Schule!
Dann wurde überlegt:
Was brauchen wir? Was müssen wir beachten? Wann soll es stattfinden?
Zahlreiche Fragen kamen auf, doch mit kleiner Hilfe der „großen“ SVler, waren sie schnell beantwortet. Ein Termin wurde gefunden und fleißig Plakate gemalt.

Am 12.06.2015 von 15:00 bis 19:00 Uhr war es dann so weit, die Mini-SV traf sich schon etwas früher, um den Physikraum (dessen mangelnde Fenster sich hier zum ersten Mal als praktisch erwiesen) umzubauen, zu dekorieren und für ihre Mitschüler herzurichten. Als dann endlich alle da waren, wurden gemeinsam 2 Filme ausgewählt, das mitgebrachte Naschi geteilt und dann 4 Stunden mit den „Minions“ und „Bibi und Tina“ herzlich gelacht.

 

Schuljahr 2015/2016

Datum:
14.12.2015, 15:00 – 18:00 Uhr, Physikraum
Teilnehmer: 33
Leitung: Frederike Lazarevic, Sophie Werner & Mini-SV

Schuljahr 2014/2015

Datum:
12.06.2015, 15:00 – 19:00 Uhr, Physikraum
Teilnehmer: 16
Leitung: Frederike Lazarevic, Pia Schwabe & Mini-SV