Über uns

Wer wir sind

 

8:
Tjarde Arndt
Jannik Brandt
Finn Pohlmann

 

9:
May Hansen
Thore Jensen
Nora Lazarevic (stv. Sspr‘)
Louisa Mohr
Anne Peters
Jan Steinkamp
Jan Henning Stier

10:
Lennert Möllgaard (Sspr)

11:
Janina Brodersen
Sophia Hamann
Sinje Ingwersen
Paulina Jeutter
Mona Metzner
Jannes Nehlsen
Lenke Petersen (SPP)
Melina Thomsen
Doortje Witt

12:
Bahne Beliaeff
Lea Bergau
Konstantin Gauger
Leonie Ivers
Finja Jürgensen
Frederike Lazarevic
Julia Mohr
Esther Steinkamp
Sophie Werner

 Die SV an der TSS

„SV“ mag zwar für das simple Wort „Schülervertretung“ stehen, diese verkörpert bei uns an der TSS aber einiges:

Wir sind ein absolut vielfältiger und bunter Haufen, der in zahlreichen Bereichen agiert. Als eine der aktivsten SVen in Schleswig-Holstein bringen wir die TSS ordentlich auf Trab, sorgen für Abwechslung im Schulalltag und versuchen die Meinungen der Schülerinnen und Schüler in das Schulleben einzubringen. Weit über 100 Termine umfasst unser SV-Kalender aktuell jährlich – wir sind überall und nirgends, immer im Einsatz für unsere Vision: Schule verändern!
Das klingt jetzt sehr träumerisch und optimistisch, aber das muss es auch, ansonsten fährt man sich schnell fest in der schulischen Welt zwischen Verordnungen und Gesetzen, klassischen Rollenverteilungen und so manch einer trockenen Unterrichtsstunde. Wir versuchen das beste daraus zu machen, nicht immer nur zu meckern, sondern anzupacken! Und dass sich SV-Arbeit lohnen kann, haben wir in den letzten Jahren gesehen. Wichtige Entscheidungen gehen an unserer Schule kaum noch an uns vorbei!
Wer sich jetzt denkt „Was für Freaks!“ hat irgendwie recht. Aber Freaks mit ner Menge an Spaß, Leistung und gutem Willen – „positive Freaks“ quasi.
Doch auch wir können nur die Meinungen vertreten, die wir auch kennen – also wendet euch jederzeit an uns!

Mehr …

// zu unseren Aufgaben und unserem Aufbau auf der Unterseite „Aufbau & Aufgaben
// zu unseren Vorgängern auf der Unterseite „Archiv

Du möchtest deine Schule auch gestalten?

Gel nails first appeared in the U.S. in the early 1980s, Nail gel
but were met with limited success. At the time, Nail care
the manufacturers of gel lights and the gel itself had not joined forces, magnetic gel nail polish
not yet recognizing the need to precisely match the intensity of the light to the photoinitiators in the gel.Best gel nail polish
Nail techs and clients soon found out that ­using the wrong light or applying too much gel caused a burning sensation on the client’s fingertips.Buy gel nail polish
Additionally, education on gel application was limited, leaving nail techs in the dark about the product, and home-use ­systems were introduced around the same time, damaging the reputation of salon-use systems by ­association.luxury nail gel
By the end of the ‘80s, many companies had pulled their gel products from the market.

Du hast genug Möglichkeiten, deine Ideen und Meinungen loszuwerden:
// Mische dich in unsere Diskussionen auf den Sitzungen ein, schreibe Anträge!
// Diskutiere mit uns und anderen TSSlern im Web 2.0 (z. B. hier auf der Seite oder bei Facebook)
// Arbeite in einer unserer öffentlichen Arbeitsgemeinschaften mit (Schulfest, Weihnachtsball o. Ä.)
// Schreibe uns eine Nachricht mit deinem Anliegen

… oder werde Schülervertreter an der TSS! Wir brauchen …
// motivierte Klassensprecherinnen und Klassensprecher
// engagierte SV-Team-Mitglieder und SV-Leiter
Mach dich einfach rechtzeitig vor Beginn des neuen Schuljahres schlau! Im Zweifel: Einfach fragen!